Start Diverse Themen Frühlingsmarkt / Pflanzenmarkt im Kreismuseum Syke: Insectivoren

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00a9ba6/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Webseiten


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00a9ba6/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
Frühlingsmarkt / Pflanzenmarkt im Kreismuseum Syke: Insectivoren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank   
Sonntag, 18. April 2010 um 14:46

Am 18.04.2010 habe ich das erste Mal den Frühlings- und Pflanzenmarkt im Kreismuseum Syke besucht. Insbesondere hat mich der Stand der Gesellschaft für fleischfressende Pflanzen im deutschsprachigen Raum e.V. interessiert. Ich wollte nämlich Fettkraut-Pflanzen kaufen. Fettkraut (pinguicula) zieht z. B. die Trauermücken an, die zu bestimmten Zeiten aus der Pflanzerde kommen. Und diese Gelbtafeln mit ihrem Klebstoff sind auch nur eine Notlösung. Also was liegt näher, als ein paar Fettkraut-Pflanzen zwischen den überwinterten Chili-Pflanzen aufzustellen?

Ich habe mir je eine pinguicula tina, pinguicula sethos und pinguicula agnata gekauft.

Die Webseite der Gesellschaft für fleischfressende Pflanzen im deutschsprachigen Raum e.V. findet man hier: www.carnivoren.org

Aktualisiert am Samstag, 24. April 2010 um 18:35